Drucken
Kürbisrisotto

Der Kürbis wird mit Rapsöl beträufelt und in Alufolie eingewickelt. Dieser kommt jetzt für eine Stunde bei 160 Grad Celsius in den Backofen.

Danach den Kürbis etwas abkühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben. Die Zwiebel fein hacken, in Rapsöl kurz glasig dünsten, den Risottoreis hinzufügen und kurz mitdünsten. Etwas Gemüsebrühe und die Tomatenstücke dazugeben. Immer wieder mit Gemüsebrühe aufgießen und rühren und rühren. In circa 20 Minuten ist der Risotto fertig.

Wenn der Risotto al dente ist, geriebenen Parmesan, abgeriebene Zitronenschale und Kürbisfleisch dazugeben und verrühren. Mit weißem Pfeffer aus der Mühle und Salz abschmecken.

Zutaten für 4 Portionen