Drucken
Mandelkuchen

Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen. Die Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Abgeriebene Zitronenschale unter die Masse geben.

Gemahlene Mandeln, versiebtes Buchweizenmehl und Backpulver vermengen und unter die Masse rühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Masse in eine gefettete Kuchenform (28 Zentimeter Durchmesser) füllen und circa 35 Minuten bei 160 Grad Celsius backen. Kuchen abkühlen lassen. Johannisbeermarmelade und Johannisbeerbrand vermischen und den Kuchen damit bestreichen. Zum Schluss mit Mandelblättchen bestreuen.

Zutaten