Drucken
Sauerrahmkuchen

Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Die Eier trennen. Zucker und Eigelbe cremig schlagen. Die Eiweiße mit einem Esslöffel Wasser und einer Prise Salz steif schlagen.

Dann die Nüsse auf die Eigelbmasse geben. Die Maisstärke zugeben und unter die Masse heben. Dann den Eischnee unterziehen. Das Erdmandelmehl darüber sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform (28 Zentimeter Durchmesser) 30 Minuten bei 150 Celsius backen.

Den Kuchen auskühlen lassen und das Backpapier abziehen.

Dann für die Creme Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und mit dem Sauerrahm vermischen. Abgeriebene Zitronenschale unter die Masse geben. Dann einen Tortenring um den Kuchen geben und die Sauerrahmmasse einfüllen und glatt streichen. Den Kuchen circa zwei Stunden kalt stellen, damit die Sauerrahmmasse fest wird. Dann den Tortenring entfernen.

Zutaten

Für den Teig:

Für die Creme: